Kinderfest 2017

Mit einem Familiengottesdienst in St. Marien, Hamburg-Bergedorf, begann das diesjährige Kinderfest. Anschließend ging es auf dem Schulhof der Katholischen Schule und dem Spielhof des Kinder- und Jugendhauses St. Elisabeth weiter.

“Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen.” (Mt 11, 28) – über diesen Satz durften die Kinder im Gottesdienst nachdenken und gemeinsam mit den Erwachsenen ihre Laster aufschreiben. Diese wurden auf die Ziegelsteine angebracht. So schwer sind die Laster, die wir mit uns tragen. Jesus aber ist gütig und lädt uns ein, ihm das alles, was uns belastet, anzuvertrauen.

Nach dem Gottesdienst durften wir beim sonnigen Wetter das Programm des Kinderfestes in der Chrysanderstraße 40 / Grasredder 13 weiter genießen. Auf alle Teilnehmenden wartete dort ein leckeres Mittagessen und 130 Kuchen, die gegessen werden mussten. Nach der Stärkung ging es mit dem Spaß für die Kinder voran – Hüpfburg, Dosenwerfen, Ballwerfen, Parkour, u. a. – es war für jeden etwas dabei.

Parallel zum Spielprogramm draußen fand in der Sporthalle der Katholischen Schule Bergedorf das Kulturprogramm statt: Musik, Tanz und Theater. Mit dem Abschlusssegen ging der schöne und lustige Tag zu Ende.