Taufe, Erstkommunion und Reisesegen

Trotz der regnerischen Wolken am Morgen und leichtem Regen während der Heiligen Messe feierten wir den Open-Air-Gottesdienst in St. Christophorus am 2. Juli 2017 um 10.15 Uhr unter freiem Himmel. Am Ende der Eucharistiefeier erteilte Pfarrer Markus Diederich allen Anwesenden den Reisesegen (für den Heimweg und auch darüber hinaus) und segnete die Fahrzeuge.

Für Jonah und Jannik, zwei junge Menschen, war das ein besonderer Gottesdienst: Sie empfingen das Sakrament der Taufe und das Sakrament der Eucharistie (Erstkommunion). Damit wurden sie in die Gemeinschaft der Christen eingegliedert. Leider war das Taufbecken diesmal völlig ausgetrocknet, deshalb machten sich alle Kinder mit Gläsern ausgerüstet auf den Weg und brachten Wasser herbei, damit die beiden Jungs getauft werden konnten. Dank sei Gott!

Heute, am Tag Eurer Taufe und Eurer Erstkommunion,
wurdet Ihr in eine sehr große Familie aufgenommen – die Familie der Christen!
Nun seid Ihr „Kinder des Lichtes“,
damit Eure Zukunft wahrlich leuchtend und strahlend wird.
Wir wünschen Euch, dass Gott Euch auf all Euren Wegen behütet, beschützt und begleitet!